PersonaltrainingTaping
Sie sind hier: Wellness / TherapieTaping

Bewegungsfreiheit ohne Schmerzen

Zertifikat über Ausbildung im Pinotaping

Durch Pinotape ist dies möglich. Das Pinotape hat seinen Ursprung im kinesiologischen Taping nach dem japanischen Arzt Dr. Kase.

Durch die fachkundige Anlage dieser speziellen Tapes können verletzte Strukturen stabilisiert werden. Dabei können außerdem positive sensorische Informationen an den Körper übermittelt werden.

Das Tape kann den Körper so bei der Wiederherstellung von Funktionen und Bewegung unterstützen.

Für folgende Beschwerden kann Pinotape unterstützend in der Therapie angewandt werden:

  • Schulter- und Rückenschmerzen
  • Probleme mit der Halswirbelsäule
  • Knie- und Wadenbeschwerden
  • Lymphödem, etc.

Für weitere Details oder eine individuelle Beratung nehmen Sie bitte mit mir Öffnet internen Link im aktuellen FensterKontakt auf.